werk.um architekten Büro Register

öffentlich jung nachhaltig holzig neuer

GCLS Ober-Ramstadt

Info

Schulbau / Umbau – Modernisierung / dena-Modellvorhaben / Ober-Ramstadt / Landkreis Darmstadt-Dieburg / 2008–13 / 8.900m² BGF / 7.000.000 EUR (KG 3+4) / LP I–VIII

Die Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule wurde im Rahmen eines Modellvorhabens der Deutschen Energie-Agentur (dena) als Leuchtturmprojekt innovativ, nachhaltig, energetisch saniert. Die Schule erhielt eine neue Gebäudehülle, eine effiziente Gebäudetechnik. Der energetische Standard unterschreitet die Vorgaben der Wärmeschutzverordnung 2007 um 40%. Durch neue Öffnungen in Decke und Dach entsteht in der bislang fensterlosen Halle ein 2-geschossiges, überdachtes Atrium, das Licht und Luft ins Zentrum des Gebäudes bringt, optische Bezüge zwischen den Geschossen ermöglicht, die Laufwege wesentlich verkürzt und die Entrauchung der Halle im Brandfall gewährleistet. Eine neue hochgedämmte Fassadenkonstruktion vermeidet Wärmebrücken und verbessert die natürliche Belichtung des Gebäudes.