werk.um architekten Büro Register

wirtschaftlich gemeinsam öffentlich

Betreutes Wohnen Fliednerplatz

Info

Soziales Wohnen / geladener Wettbewerb / 2. Platz / Nieder-Ramstadt / Nieder-Ramstädter Diakonie / 9.024m² BGF

Wettbewerb „Südlich des Fliednerplatzes“ für Nieder-Ramstädter Diakonie: Wohnbebauung und Platzgestaltung.

Es wird eine offene Gebäudestruktur vorgeschlagen, die den Fliednerplatz begrenzt und gleichzeitig eine räumlich, funktionale Verbindung zwischen Platz und der angrenzenden Wohnbebauung Nieder-Ramstadts herstellt. Die neu entstandene Platzfläche bildet zusammen mit der Aufweitung im Bereich des Second-hand-Ladens zunächst eine zu große, maßstabslose und undefinierte Fläche mit tendenziell zu niedrigen Raumkanten.

Das „Baumhaus“ agiert als hot-spot, der den Platzbereich räumlich gliedert und mit einer durchlässigen Gebäudestruktur und öffentlichen Funktionen für eine zentrale Platzbelebung sorgt. Ein Vorbereich erhält schattenspendende Baumpflanzungen, die den neuen Fliednerplatz klar definieren.

Durch eine gute Ausnutzung des Grundstücks und kompakte, effizient organisierte Gebäude sind niedrige Investitionskosten zu erwarten.